Praxis für Zahnerhaltung Prof. Dr. Rosin & Partner

Brücke gerettet – Implantate vermieden

Eine gescheiterte Wurzelbehandlung kann weitreichende Folgen haben, wenn an dem betreffenden Zahn zum Beispiel Zahnersatz befestigt ist. Wenn der Pfeiler einer Brücke entfernt werden muss, scheitert die gesamte Brücke und es entsteht eine große Lücke, die dann zeit- und kostenaufwändig geschlossen werden muss. Wenn man nun diesen Brückenpfeiler retten könnte, hätte dies einen enormen Nutzen, weil dann die Brücke weiterhin funktionieren würde und man neuen Zahnersatz und Implantate vermeiden könnte. In diesem Video sehen Sie ein Paradebeispiel für den Nutzen von professionellen Wurzelbehandlungen unter dem OP-Mikroskop.

zusammenhängende Posts